Du befindest dich hier auf einem Online-Marktplatz: Einer Plattform, auf der viele Brauereien ihr Bier selbst verkaufen. Die Brauereien verkaufen ihr Bier direkt aus der für ihre Biere optimierten Lagerung, zu ihrem Preis, mit ihren Versandkonditionen. HopShuttle.com agiert dabei als Vermittler bzw. „Host“. Als Kunde genießt du den Komfort, nur eine einzige Anlaufstelle für all die einzigartigen Brauereien aufsuchen zu müssen sowie mit nur einem einzigen Kundenkonto bzw. Zahlungsvorgang an die ganze Vielfalt der Mikro- und Nanobrauereien zu kommen. Und das auch noch bequem von zu Hause aus, bis an deine Türschwelle geliefert. Mehr zum Konzept von HopShuttle.com findest du hier.

Auf HopShuttle.com werden die Biere zu einem Preis verkauft, den die jeweilige Brauerei festgelegt hat – und zwar so, dass sie genau die Marge macht, die sie braucht, um weiter Bier brauen zu können. Und wir die Plattform dafür am Laufen halten können. Bei uns gibt es keine Großmarkt-Marge und daher keine Rundungen zu unseren Gunsten für einen hübschen Preis.

Wie oben erwähnt, bestellst du über HopShuttle.com direkt bei den Brauschaffenden, mit uns als Service-Plattform dazwischen. Wir besitzen kein zentrales Lagerhaus, aus dem wir die Logistik steuern.
Stattdessen versendet jede Brauerei dein Bier selber. Allerdings bedeutet gerade für kleine Brauereien der Versand in kleinen Mengen viel Aufwand – und dieser muss sich natürlich am Ende des Tages auch lohnen. Daher ist es für die Brauereien auf HopShuttle.com in der Regel unerlässlich, euch eine Versandkostenpauschale zu berechnen. Porto und Verpackungsmaterial, dazu die Arbeitszeit – das alles kostet Geld. Wir denken: Das ist nur fair, und transparenter geht es nicht.
Das heißt, dass eventuell mehrere Versandpauschalen zusammenkommen, wenn du von mehreren Brauereien bestellst.

Aus unserer Sicht ist es nachhaltiger, der Brauerei eine Versandkostenpauschale zu erstatten statt einem Online-Shop. So fließt das Geld auch wieder in die Produktion leckerer Biere. Und es motiviert dich als Kunden, mehrere Sorten einer Braustätte in den Warenkorb zu legen, um dir einen Gesamteindruck der jeweiligen Brauerei zu verschaffen.
Übrigens: Viele unserer Braupartner erlassen die Versandkosten ab einem gewissen Betrag.

Das ist unterschiedlich. Wie versprochen, bleibt die Entscheidung immer bei den Brauereien. In deinem Warenkorb wird angezeigt, ob du die jeweilige Mindestbestellmenge der betreffenden Brauerei, von der du Bier bestellen möchtest, bereits erfüllt hast. Im Zweifel einfach einmal auf “Warenkorb aktualisieren” klicken. Wenn noch etwas fehlt, erscheint oberhalb der Produktauflistung ein entsprechender Hinweis.