Logo

Hopfenpass

Neulich im Biergarten…

Das Reisen ist meine große Leidenschaft! Egal, wo auf der Welt ich unterwegs bin, die Erkundung der lokalen Bierkultur steht immer ganz oben auf der Agenda! So steuerte ich auch bei einem Besuch mit Ramona in Nijmegen zielsicher den Biergarten der Brauerei De Hemel an. Dieser ist wunderschön gelegen im Innenhof eines über 800 Jahre alten Gebäudes, das im Laufe seiner Geschichte schon als Hospital, Schule, Museum, Kirche oder Studentenwohnheim gedient hat und jetzt auch eine Brauerei beherbergt.

Bei herrlichem Sommerwetter war der Biergarten brechend voll, und wir hatten Glück noch einen freien Tisch zu ergattern. Ein kurzer Blick in die Karte und schon war klar, was ich bestellen wollte: die Hemelse Proeverij, das Himmlische Probierpaket mit 6 Bieren des Hauses. Nachdem die Kellnerin den kalten Gerstensaft gebracht hatte, erzählte ich Ramona vom Konzept der Bierpunkte und dass es mein Ziel sei in jedem Land ein Bier in der Brauerei zu trinken, in der es gebraut wurde. Mit dem leckeren Bier vor mir sollte sich an diesem sonnigen Tag auch Holland in die Liste dieser Länder einreihen, und ich genoss jedes einzelne Glas.

Dann aber der Schock, als ich einen Blick auf die Rechnung warf: Wir waren gar nicht im Biergarten der Brauerei, sondern unser Tisch gehörte zu einem Restaurant, das sich den Innenhof mit der Brauerei teilte – und auch deren Bier im Angebot hatte!

Auf die Frage von Ramona, ob das nicht auch zähle, verneinte ich energisch. Es war eine Frage der Ehre, dass ich unter diesen Bedingungen niemals behaupten könnte, ich hätte ein Bier in einer holländischen Brauerei getrunken! Die Lösung für dieses moralische Dilemma lag auf der Hand – am nächsten Tag haben wir den Biergarten noch einmal besucht und setzten uns an den „richtigen“ Tisch.

Aus dieser Geschichte ist die Idee des Hopfenpass entstanden.

Euer Christoph

Ihr fragt Euch vielleicht, was genau ist der Hopfenpass überhaupt?

Mit dem Hopfenpass kannst Du zwei der schönsten Sachen der Welt miteinander verbinden – Bier und Reisen! Für jedes Land der Welt kannst Du 3 Punkte sammeln: einen Bierpunkt, einen Bierländerpunkt und einen Brauereipunkt.

Trinkst Du ein Bier aus einem Land, so hast Du Dir den Bierpunkt verdient und kannst Dir in der Spalte „Bierpunkt“ bei dem entsprechenden Land einen Stempel in Deinen Hopfenpass machen.

Der Bierländerpunkt für ein Land ist schwieriger zu bekommen. Dafür musst Du in das Land reisen und ein Bier trinken, das auch in diesem Land gebraut wurde. Dann hast Du Dir den Bierländerpunkt verdient und den dazugehörigen Bierpunkt gleich mit!

Die Königsklasse ist der Brauereipunkt. Hierfür musst Du das Bier in der Brauerei, in der es gebraut wurde, trinken! Den Bierpunkt und den Bierländerpunkt hast Du damit natürlich auch  ertrunken.

Wie es sich für einen Reisepass gehört, enthält der Hopfenpass natürlich auch noch leere Seiten, auf denen Du Stempel der Brauereien, die Du besucht hast, sammeln kannst.

Also, auf zu den Brauereien dieser Welt!

Wir haben 3 verschiedene Stempelmotive – Bierkrug (links), Hand (mitte), Glas&Flasche (rechts) – und 3 Farben für die Stempelkissen – schwarz, dunkelblau, rot – zur Auswahl. Wählt im Shop einfach den Hopfenpass mit der Kombination von Stempel & Stempelkissen aus, die ihr haben möchtet.